Kurzinfo

Kreativarena in Ilmenau am 21./22.10.2017 und in Jena am 04./05.11.  2017 in der POM-Arena am Jenzigweg. Mehr

KREATIVARENA Jena, Frühlingsmarkt

Die Kreativarena in Jena eröffnet heute zum sechsten Mal ihre Türen. Wir freuen uns beim Frühlingsmarkt 2017 den Besucherinnen und Besuchern wieder ein vielfältiges Angebot an
Ausstellungsständen bieten zu können.
Wer auf der Suche nach Geschenken ist, gerne Karten schreibt, Lust auf was Neues zum Anziehen hat, eine Überraschung für jemanden sucht, sein Zuhause verschönern möchte, der ist bei der Kreativarena wieder am richtigen Ort.
Neben vielen bekannten Stammausstellern wie Fräulein Meier und Hoshino mit ihrem Schmuck, Sauerland Kreativ und Jule Juch mit ihren textilen Accessoires, Kreativschmiede und Handgepresst mit ihren Druckerzeugnissen und Buchbinderwaren, Frau Dr. Himbrombeere und CLE-Unikate mit ihrer Kinderkleidung, Papillon-ID mit ihrer Kleidung für Erwachsene, QueriArt mit ihrer originellen Kunst gibt es dieses Mal viele neue besondere Aussteller zu nennen.
Hervorzuheben ist das Label Nikella. Es fertigt individuelle Kinderkleider für Taufe, Hochzeit und Schuleinführung. Passende Accessoires (Haarreifen, Haarblüten) entstehen ebenso in diesem Atelier, wie Babykleider mit passendem Windelhöschen und lustige Tiertuniken. Für ein Lächeln auf den Besucherlippen sorgen die Spaßlätzchen für große und kleine Leute. In der Rubrik Erwachsenenbekleidung freut sich die Kreativarena ganz besonders auf Dadarella. Die Münchnerin begeistert mit ihrer viktorianisch inspirierten Gamaschen- und Cape-kollektion. Die Auswahl ist einmalig, weil Dadarella eine Vielzahl von Woll-, Tweed- und Spitzen-Stoffen kombiniert. Bei dem Label Schmuckdesign dEtAiL findet ihr individuelle Schmuckunikate aus Silber von Goldschmiedehand gefertigt. Viel Zeit und Liebe steckt in den Schmuckstücken, die gerne in neuen Besitz übergehen wollen. Ganz anderen Schmuck findet der oder die Interessierte bei der Muschelfee, die allerliebsten Naturschmuck aus Muscheln, Seeigeln und Haselnüssen sowie Upcyclingschmuck aus Porzellan, Geld und Stiften herstellt. Ganz andere Sinne belebt unser neuer Aussteller mit seinem Magic Senf. Er stellt verschiedene Senfsorten per Hand selbst her. Dabei werden natürliche Zutaten bevorzugt. Vielfältigkeit ist bei ihm Programm. Der Verzicht auf künstliche Aromen und Konservierungsmittel ist selbstverständlich.
„Würde der schönste Stand ermittelt werden, so hätte unsere Ausstellerin Anniwear große Chancen auf einen Sieg“, lautete das Resümee einer Besucherin unserer ersten Kreativarena in Ilmenau vor zwei Wochen. So geschmackvoll wie ihre Standpräsentation ist, so liebevoll kreiert die Thüringerin zahlreiche Schmuckstücke aus verschiedenen Materialien. Sie ist ein sehr naturverbundener Mensch und liebt Schmuckstücke, in denen die Natur mit sich getragen werden kann. Zahlreiche Unikate der Liebhaber unter den maritimen, blumigen, tierischen oder modernen/abstrakten Designs – für jeden Geschmack ist etwas dabei.
Weil die Meilensteine bei der Herbstarena so überrannt wurden, sind sie auch dieses mal wieder dabei und stellen ihr Projekt vor. Die Meilensteine ermöglichen insbesondere aber nicht nur Familien ihre besondere einzigartige Geschichte nieder zu schreiben und liebevoll zu illustrieren.
Wie schon bei den früheren Veranstaltungen unterstützt die Kreativarena auch soziale Projekte. Neben Mini Decki c/o MobB e.V. sind bei der sechsten Kreativarena Vetreter der Kunst gegen Kinderkrebs ehrenamtlich tätig. Ihr Ziel ist es, mit dem Verkauf liebevoll selbstgemachter Kunstwerke Spendengelder zu gewinnen. Diese sollen den an Krebs erkrankten Kindern helfen, den Alltag mit ihrer schweren Erkrankung so schön wie möglich zu gestalten! Die Kunstwerke sind von vielen lieben Menschen aus ganz Deutschland, die die Initiative unterstützen, selbst gestaltet, genäht oder gemalt worden. Der gesamte Erlös wird zu 100 % gespendet.
Aufmerksamkeit spenden sollten alle Besucher der Kreativarena auch wieder dem Rahmenprogramm. Die Kindersportschule des SV-Schott e.V. unterhält die Kinder in der Außenanlage der DRK-3-Felder-Halle zwischen 11 und 13 Uhr an beiden Tagen. Der Tanzhaus e.V. zeigt das frisch gelernte Können seiner kleinsten Mitglieder am Samstag bei einer Aufführung um 15 Uhr. Besucherkinder, die sich trauen, spontan mitzuwirken, sind willkommen. Eine ehemalige Artistin des Circe du Soleil wartet auf interessierte Große und Kleine, die von ihr das Handwerk eines Jongleurs lernen möchten. Der Brasilianer Rafael bietet am Samstag eine Hörprobe aus der Folklore seiner Heimat während am Sonntag der Theatermusiker Udo seine eigenen Werke zu Gehör bringt. Der bei den Kindern beliebte Abschluss an beiden Tagen fehlt auch dieses mal nicht. Alle Kinder können ihre Schlagkraft bei der traditionellen Piñata unter Beweis stellen.
Während beider Tage sorgen wieder der Slowgriller, der Ibero-America e.V, unsere beiden spanischen Kuchenbäckerinnen, Sidi-Baich-Sinnenreich sowie der Crepe-Grandes mit seinen süßen und herzhaften Crepes für das leibliche Wohl unserer Besucher und Aussteller.
Teilen Sie mit uns die tolle Atmosphäre der Kreativarena und kommen Sie am 6. und/oder 7. Mai 2017 vorbei.

Sa. 06.05.2017 11.00 bis 18.00 Uhr
So. 07.05.2017 10.00 bis 17.00 Uhr
Eintritt: 4 €, Kinder bis 12 Jahre frei
DRK-3-Felder-Halle, Jenzigweg 33, 07749 Jena

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen